Am Mittwoch, dem 15.11.2017, 19.30 Uhr, findet folgende Buchvorstellung statt:

Vom Targetrad zum Federkiel - Wissenschaft trifft Literatur
(hrsg. von Gruner, Malwitz, Pomplun) ISBN: 978-3-87390-391-3)

Physiker der GSI (Gesellschaft für Schwerionenforschung) treffen auf AutorInnen der Literaturgruppe Poseidon.
Ursula Teicher-Maier / Dr. Jens Stadlmann (gelesen von Jan Maria Greven) – Beschleunigte Worte

Ort: TIP Theater im Pädagog, Pädagogstr. 5, 64283 Darmstadt

15. 10. 2017, 13.00 Uhr, Autoren des Pop Verlags lesen im Mik, Ludwigsburg

14. 10. 2017, 13.00 Uhr, Buchmesse Frankfurt am Main, Halle 5.0, B 146, Autoren des Pop Verlags lesen aus Neuerscheinungen

Ursula Teicher-Maier stellt das Buch "Von dem oder der Algarve" vor

Galerie Primobuch

Judith Moser, Herderstr. 24 (Ecke Gritznerstr.)  12163 Berlin

LESUNG am Sonnabend, 19. August 2017 um 19 Uhr

ACHTUNG, LEISE TÖNE!

Ursula Teicher-Maier, Autorin aus dem Rhein-Main-Gebiet, liest kurze Texte, Lyrik und Prosa.

In ihrem Prosaband “Kühe und Locken drehen” wendet sich vieles: Verzweiflung wandelt sich in Komik, Normalität ins Absurde.

In ihrem Lyrikband “Das Reiben der Vögel an Mozart” bekommen Worte ein Eigenleben und “überwinden unsere erbärmliche Alltäglichkeit” (Mathias Jeschke).

Ursula Teicher-Maier erhielt u. a. den Georg-Christoph-Lichtenberg-Preis für Literatur. Sie arbeitet in Darmstadt mit bildenden Künstlern und Musikerinnen zusammen und ist Mitglied des Exil-P.E.N., der KOGGE und des Verbands deutscher Schriftsteller (VS).

 

Bierkneipe Schmitz Katze

Berlin Kreuzberg, Oranienstraße 163

à la carte: Schmitz Katze, Oranienstr. 163, Berlin-Kreuzberg

Autoren/-innen und Gäste der Gesellschaft für Neue Literatur

Moderation: Bernd Kebelmann

Sonntag, 20.08.2017, Beginn: 18 Uhr. Es liest:

Autorin Ursula Teicher-Maier aus Dieburg: Achtung, leise Töne!

Für ihre knappe, präzise Lyrik und Prosa wurde sie u. a. mit dem

Georg-Christoph-Lichtenberg-Preis ausgezeichnet. Ursula liest aus den Büchern „Kühe und Locken drehen“ (Prosa) und

"Das Reiben der Vögel an Mozart" (Lyrik).

Die Autorin ist Mitglied des Exil-PEN, der Europäischen Autorenvereinigung Die KOGGE, des VS und regionaler Künstlergruppen im Rhein-Main-Gebiet.

Eintritt frei - Spenden erwünscht, Buchkauf möglich!

http://primobuch.de/bilder/